Two Thousand and Sixteen

12/31/2016


Und wieder neigt sich ein Jahr zu Ende, 366 Seiten sind vollgeschrieben und deshalb will ich euch meinen obligatorischen Jahresrückblick auch nicht vorenthalten. Wenn ich 2016 wieder Revue passieren lasse, dann kann ich sagen, dass dieses Jahr ein Jahr voller Enttäuschungen, Zweifeln, gute und schlechte Entscheidungen, ein Jahr voller schöne Momente und neue Erfahrungen war, aus denen ich sehr viel gelernt habe. 2016 hat mir wieder gezeigt, dass man sich in Menschen täuschen kann, dass manche Freundschaften nicht für die Ewigkeit bestimmt sind und dass trotz all den schlechten und negativen Erlebnisse, sich letzten Endes alles zum Guten wendet. 

Eine große Entscheidung, die ich in diesem Jahr getroffen habe, war, dass ich mich vegan ernähre. Vor allem habe ich mich mit den Themen Ernährung, Veganismus, Umwelt und Klimawandel sehr beschäftigt. 
Im April ging ich mit meiner Freundin zum Julia Engelmann Konzert. Es war ein tolles Gefühl, jemanden live zu sehen, der einem inspiriert. Ihre Texte sind tiefgründig und einzigartig, voller Gefühle und Poetry. 

Im Juli bin ich zum ersten Mal zu einem Bloggerevent eingeladen worden. Danach folgten immer mehr Einladungen, jedoch konnte ich nicht an jede einzelne Veranstaltung teilnehmen. Unter der Kategorie "Event" könnt ihr nachlesen, an welche ich teilgenommen habe und wie es mir gefallen hat. Im Sommer habe ich die meisten und auch schönsten Momente im Jahr 2016 erlebt. Da meine drei besten Freundinnen im Sommer Geburtstag haben, wurde natürlich immer wieder ausgiebig gefeiert. Somit sind diese Sommernächte ein großes Highlight aus diesem Jahr. 

In den Sommerferien habe ich den Führerscheinkurs gemacht, war in Mailand und ein weiteres schönes Erlebnis waren die zwei Tage in Wien, die ich mit meinem Bruder und unserem Freund verbracht habe. Wir hatten dort eine tolle Zeit gehabt, waren shoppen, haben uns das Schloss Schönbrunn angeschaut und ich glaube das Besondere an unserem Kurztrip war, dass wir zum ersten Mal ohne unsere Eltern waren. Der Sommer war wunderschön und ich hätte mir gewünscht, dass dieser nie enden würde. 

Nach den Ferien fing das neue Schuljahr an und für mich waren das die fürchterlichsten ersten Schulwochen in meinem ganzen Leben. Freundschaften gingen in die Brüche, neue wurden geknüpft.  Und mittendrin Sehnsucht, Schmerz, Enttäuschung, aber auch ein Funke voller Freude und Glück. 

Im Oktober gab es wieder ein paar unvergessliche Momente: Bierzelt, Kelvin Jones Konzert und mein 18. Geburtstag. Ich hatte den wunderschönsten Geburtstag, den man sich nur träumen konnte, mit den tollsten Leuten gefeiert. Auch dieser Tag ist mein absoluter Highlight in diesem Jahr und wird es auch für immer in meinem Leben bleiben. 

Jedoch waren der November und Dezember sehr trüb und stressig. Es folgten sehr viele Tests, Schularbeiten und andere schulische Dinge. Meine Motivation für die Schule war darüber hinaus sehr niedrig und ich musste mich immer wieder aufraffen, jeden Morgen aufzustehen und in die Schule zu gehen, im Unterricht aufzupassen, nach Hause zu gehen und zu lernen. 
Im Dezember wurde es noch stressiger. Geschenke mussten zusätzlich noch eingekauft werden und in der letzten Woche vor den Weihnachtsferien mussten noch einige Schularbeiten geschrieben werden, weshalb meine Weihnachtsstimmung für meine Verhältnisse eher in Grenzen gehalten wurde.
Danach wurde drei Tage lang mit der Familie, Verwandten und Freunde Weihnachten gefeiert und der Stress ging weiter. Zum Glück sind diese Tage vorbei und freue mich schon darauf das Jahr 2016 abzuschließen. 

Ich habe mir keine Vorsätze für 2017 überlegt, da ich mich sowieso fast nie daran halte. 😅 
Für das neue Jahr wünsche ich mir, dass ich glücklich bin. Hiermit wünsche ich euch allen ein frohes neues Jahr, viel Gesundheit und Glück und natürlich ein schönes Fest mit eurer Familie und euren Freunden. Rutscht gut in 2017 rein und lasst es krachen; HAPPY NEW YEAR! 🎉

365 new days, 365 new chances.

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr 2017🎊 2016 war für mich auch ein Jahr in dem ich mich mehr mit dem Thema Ernährung auseinandergesetzt habe und mich nun zum Großteil vegan ernähre (man fühlt sich einfach so viel besser🤗).
    Ich hoffe dein Vorsatz, dass du in diesem Jahr glücklich sein wirst, wird erfüllt werden!!

    Liebe Grüße, Nina :)
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Rückblick. Wünsche dir ein super tolles Jahr.

    xx Louise
    http://delightful-world.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Jahresrückblicke ! Dabei reflektiert man noch mal ein ganzes Jahr mit allen seinen gutn und schlechten Zeiten :)
    Toller Post !

    Liebe Grüße, Toni <3
    Beautytoni.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte 2017 auch meine Ernährung umstellen und ich finde es so toll, dass du es schon durchgezogen hast!!

    ich freu mich, wenn du auch Mal bei mir vorbeischaust!
    liebe Grüße,
    ❥ Vicky | The Golden Bun - Instagram TGB-

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Jahresrückblick! Ich hoffe, du bist gut in das neue Jahr gestartet :)
    Liebe Grüße
    AnnaLucia
    http://annalucia.de/

    AntwortenLöschen
  6. frohes neues jahr wünsche ich dir :)

    AntwortenLöschen

© 2015 All rights are reserved. Powered by Blogger.

recent posts

Credits

If you want to use my pictures, please contact me or make sure to link them back to this blog. Pictures,which are not mine, are marked.

Sponsored posts or products that I got send from companies are marked with '*'.




Snapchat

Snapchat

Subscribe