Vegan Lunch: Lentils and potato wedges

3/01/2017


Zutaten (für zwei Portionen):
- 150g Linsen
- 10 mittelgroße Kartoffeln
- 2 EL Olivenöl
- 1/2 TL Salz
- 1 EL Paprikapulver
- Gurke
- Zucchini
- Tomatenstücke aus der Dose


Zuerst kocht ihr die Linsen nach Packungsanleitung bei mittlerer Hitze, während ihr die Kartoffeln gründlich wäscht und längs mit der Schale in Viertel schneidet. Danach gebt ihr die Kartoffeln in eine Schüssel und verrührt sie mit Paprikapulver, Salz und dem Olivenöl. Auf einem mit ausgelegten Backpapier Blech werden die Potato Wedges bei 200 Grad für ca. 30 Minuten gebacken. Währenddessen wäscht ihr die Zucchini und die Gurke und schneidet sie in Scheiben oder Spalten. Die Zucchinischeiben werden dann bei mittlerer Hitze in der Pfanne angebraten. Die Tomatenstücke vermischt ihr dann mit den fertig gekochten Linsen und serviert alle Zutaten auf einem Teller. 

You Might Also Like

16 Kommentare

  1. Leckeres Rezept! Werde ich heute mal ausprobieren! #veganalltheway

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yeah, gib mir Bescheid ob es dir geschmeckt hat! :)

      Löschen
    2. War deliziös und ist zu einem meiner Lieblingsmahlzeiten geworden! Danke dafür Nena! ❤

      Löschen
  2. Yumm, sieht wirklich super aus! Ich esse Linsen auch total gerne. Ernährst du dich denn jetzt eigentlich komplett vegan? :)

    Liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so gut wie es geht, aber ich mache z.b wenn ich gerade auf Reisen bin eine Ausnahme und ernähre mich dann vegetarisch, wenn es nichts veganes gibt :)

      Löschen
  3. Wow, das sieht echt wahnsinnig lecker aus, obwohl ich eigentlich gar nicht so der Fan von veganem Essen bin, aber das sieht toll aus!
    Super Post!
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Aww wie lecker das aussieht! Danke für die Inspiration ♥

    Ganz liebe Grüße,
    Julie, http://www.fulltimelifeloverblog.com/

    AntwortenLöschen
  5. Wow sieht das lckr aus.
    Ich liebe Linsen.
    Muss das Rezept gleich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super lecker aus!!!
    Mal schauen ob ich die Tage dazu komme es nach zu kochen. :)

    Ganz liebe Grüße ♥
    www.byanyarich.de

    AntwortenLöschen
  7. Mhmmm das klingt einfach köstlich und sieht auch noch super gesund aus! Ich liebe ja solche Bowls, in denen verschiedene Portionen kombiniert werden - und man kriegt auch noch von allem verschiedene Vitamine und Nährstoffe :)
    Liebste Grüße,
    Corinna
    www.kissenundkarma.de

    AntwortenLöschen

© 2015 All rights are reserved. Powered by Blogger.

recent posts

Credits

If you want to use my pictures, please contact me or make sure to link them back to this blog. Pictures,which are not mine, are marked.

Sponsored posts or products that I got send from companies are marked with '*'.




Snapchat

Snapchat

Subscribe